Physikpraktikum für Humanmediziner
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Allgemeine Informationen zum Praktikum der Physik

für

Studierende der Humanmedizin

Wintersemester 2017/2018

 

Zielgruppe:

Studierende der Humanmedizin. Voraussetzung für die Teilnahme am Praktikum ist die Immatrikulation im Studienfach Humanmedizin an der LMU.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über MeCuM.

Inhalt:

Selbständige Durchführung und Auswertung von fünf Versuchen aus den Gebieten Mechanik (SON, SIG), Elektrizitätlehre (EKG, ZEL, SIG) und Atomohysik (ROE).

Ort:

Praktikumsräume im 3. Stock des Hauses Edmund-Rumpler-Str. 9. Zur Orientierung befindet sich ein Grundrissplan für die Praktikumsräume auf unserer Webseite und im Schaukasten.

Zeit:

Nach individuellem Terminplan vom MeCuM

Nachholtermine:

werden Montag bis Freitag von 9:30 bis 17:30 Uhr bei Frau E. Karakoussis und Frau I. Beier (beide Zi. 366) eingeteilt (für Einzelheiten siehe Merkblatt).

Es kann nur ein Nachholtermin aus triftigem Grund wahrgenommen werden!

Versuchsanleitungen:

Die Versuchsanleitungen sind als PDF-Dateien unter Versuche herunterzuladen und auszudrucken. Dort finden Sie auch die Anleitung zur Auswertung von Messergebnissen.  Die Verwendung von älteren  Anleitungen führt in der Regel zu Schwierigkeiten. Für den Download von PDF-Dateien ist Einloggen mit dem Campusaccount erforderlich.

Die Versuchsanleitungen finden Sie auch in gedruckter Form (blaue DIN A4-Ringbücher). Diese sind ab Mo. den 09.10.2017 im Copy-Shop, Goethestr. 41 erhältlich.

Protokollhefte:

Sie benötigen mindestens drei DIN-A4-Schulhefte (kariertes Papier mit Rand, im Copy-Shop, Goethestr. 41 erhältlich). Auf dem Deckblatt (auch im Anleitungsheft zu finden) tragen Sie Ihren Namen und Ihre Gruppe ein.

Hausaufgabe (nur im Wintersemester):

Die Anleitung AMW - Auswerten von Messwerten vermittelt die Grundlagen der Fehlerrechnung und des Zeichnens von Graphen, die Sie bereits bis zum ersten Versuch beherrschen sollten. Die darin enthaltenen Aufgaben sind von jedem Teilnehmer einzeln als Hausaufgabe (auf karierte DIN A4 Blätter schreiben!) zu bearbeiten und spätestens am Mi. den 18.10.17 um 12.00 Uhr, mit dem Hausaufgaben-Deckblatt versehen, abzugeben. Das Hausaufgaben-Deckblatt ist auch im Anleitungsheft zu finden. Die Abgabe der Hausaufgabe erfolgt in die gruppenbezogenen Einwurffächer im Seminarraum 381 (Gruppen A01- A20,  B1- B20 und C1-C5) in der Edmund-Rumpler-Str.9, 3.OG. Keine Abgabe der Hausaufgabe bis spätestens am Mi. den 18.10.17 um 12.00 Uhr bedeutet mangelhafte Vorbereitung für den ersten Versuch, d. h. eine Teilnahme am ersten Versuchstag ist nicht möglich.

Einführungsveranstaltung und Praktikumsbeginn:

In der ersten Woche der Vorlesungszeit findet eine Einführungsveranstaltung statt. Der Besuch ist obligatorisch, d.h. Abwesenheit entspricht einer Abmeldung vom Praktikum. Die Einführung ins Praktikum des WS 2017/18 findet am Montag, den 16. 10. 2017 um 11.00 Uhr im Großer Hörsaal BMC.

Beachten Sie das Merkblatt zum Ablauf des Praktikums (pdf, 65 kB).

Bei Versuchen ZEL und SIG werden MC-Eingangstestate statt Vorträge für alle Teilnehmer eingeführt!!!

Ergebnis >= 60% =Teilnahme am Versuchstag; Ergebnis < 60% = keine Teilnahme am Versuchstag!

Scheinvergabe im Praktikum:

Die Bedingungen für die Vergabe des Scheins sind:

  1. Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Teil I, d.h. Vorlage der Abtestate, der Hausaufgabe und aller vorgeschriebenen fünf Versuche in einem Semester.
  2. Bestehen der Abschlussklausur zum Teil I.
  3. Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Teil II, d.h. Vorlage der Abtestate aller vorgeschriebenen fünf Versuche in einem Semester.
  4. Bestehen der Abschlussklausur zum Teil II.

__________________________________________________

Informationen zur regulären Klausur der Humanmediziner:

Der Klausurinhalt bezieht sich auf den Teil I des Praktikums (Versuche AMW, SON, EKG, ZEL, SIG und ROE) und die Begleitvorlesung (Teil I). Mitzubringen sind Personal- und Studierendenausweis. Zugelassene Hilfsmittel sind ein nicht programmierbarer Taschenrechner, Lineal, Schreib- und Zeichenstifte - weitere Hilfsmittel (Smartphones, Handys, Tabletts, Laptops, Formelsammlungen, Manuskripte, Bücher, Aufzeichnungen o.ä.) sind nicht erlaubt! Die Bedingungen zum Scheinerwerb sind oben angegeben.

Die Klausur besteht aus MC-Fragen. Als Vorbereitung für die MC-Klausur dienen die MC-Eingangtests bei den Versuchen ZEL und SIG. Die Wiederholer aus früheren Semestern sind dringend beraten diese Versuche aufzusuchen um sich besser vorzubereiten. Die Terminvergabe findet im Sekretariat statt.

Die reguläre Klausur zum Teil I des Physikpraktikums findet am Freitag, den 15.12. 2017, um 18:30 statt .


Die Klausur findet in verschiedenen Hörsälen parallel statt. Die Raumeinteilung der Studierenden anhand der Gruppenbezeichnungen: Gruppen A1- A20, Gruppen C1-C2 und Gruppen B1-B20. Für Einzelheiten siehe das Infoblatt (pdf, 15 kB) zur Klausur.

Die Ergebnisse der Klausur werden in Freimann ausgehängt!

Klausureinsicht:
Findet NUR nach Terminvereinbarung
Terminvereinbarung unter Tel. ++49/89218071366

 

________________________________________________

 

Informationen zur Wiederholungsklausur II der Humanmediziner:

Der Klausurinhalt bezieht sich auf den Teil II des Praktikums (Versuche AMW, FLU, KAL, GAS, LIN und OIN) und die Begleitvorlesung (Teil I und Teil II). Mitzubringen sind Personal- und Studierendenausweis. Zugelassene Hilfsmittel sind ein nicht programmierbarer Taschenrechner, Lineal, Schreib- und Zeichenstifte - weitere Hilfsmittel (Smartphones, Handys, Tabletts, Laptops, Formelsammlungen, Manuskripte, Bücher, Aufzeichnungen o.ä.) sind nicht erlaubt! Die Bedingungen zum Scheinerwerb sind oben angegeben.

 Die Wiederholungsklausur zum Teil II des Physikpraktikums findet am Freitag, den 03.11.2017, um 18:30 statt.

Die Klausur findet statt im Hörsaal Audi Max im Hauptgebäude, Eingang über Amalienstraße. Die Wiederholer aus SoSe17 und SoSe 15 kommen bitte in Parkett des Audi Max. Die Wiederholer aus SoSe16, SoSe14 und früher kommen bitte in die Empore des Audi Max. Für Einzelheiten siehe das Infoblatt (pdf, 15 kB) zur Klausur.

 

Klausureinsicht:
Findet NUR nach Terminvereinbarung
Terminvereinbarung unter Tel. ++49/89218071366

_______________________________________________

 

Informationen zur Wiederholungsklausur I der Humanmediziner:

Der Klausurinhalt bezieht sich auf den Teil I des Praktikums (Versuche AMW, SON, EKG, ZEL, SIG und ROE) und die Begleitvorlesung  (Teil I). Mitzubringen sind Personal- und Studierendenausweis. Zugelassene Hilfsmittel sind ein nicht programmierbarer Taschenrechner, Lineal, Schreib- und Zeichenstifte - weitere Hilfsmittel (Smartphones, Handys, Tabletts, Laptops, Formelsammlungen, Manuskripte, Bücher, Aufzeichnungen o.ä.) sind nicht erlaubt! Die Bedingungen zum Scheinerwerb sind oben angegeben.

Die Wiederholungsklausur zum Teil I des Physikpraktikums findet am Donnerstag, den 18.01.2018, um 18:30 statt.

Die Klausur findet in verschiedenen Hörsälen parallel statt. Die Raumeinteilung der Studierenden anhand der Gruppenbezeichnungen: Gruppen A1- A20, Gruppen C1-C2 und Gruppen B1-B20. Für Einzelheiten siehe das Infoblatt (pdf, 15 kB) zur Klausur.

Klausureinsicht:
Findet NUR nach Terminvereinbarung
 Terminvereinbarung unter Tel. ++49/89218071366

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Scheinausgabe:

Frau M. Bumann (Pettenkoferstr. 12, Zi. 107, Otto-Frank-Bau)

Mit Anfragen oder Mitteilungen  zum Praktikum wenden Sie sich bitte an:

Frau Elisabeth Karakoussis E-Mail schicken an elisabeth.karakoussis@physik.uni-muenchen.de E-Mail

Edmund-Rumpler-Str. 9, 3. OG, Zi. 366

Tel. 2180-71366

oder an:

Dr. Georgi Rangelov  E-Mail schicken an Georgi.Rangelov@physik.uni-muenchen.de E-Mail

Edmund-Rumpler-Str. 9, 3. OG, Zi. 377

Tel. 2180-71377

Sprechstunde während der Vorlesungszeit: freitags von 11:00 bis 13:00 Uhr

Sprechstunde während der Vorlesungsfreienzeit: nach Vereinbarung