Praktikum Physik für Biologen
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Versuche

Literaturhinweise und alte Klausuren

Literatur/Klausuren (Link)


Vorversuch

Messen mit Unsicherheiten (MUS)

Versuchsanleitung [pdf, 163 kB]

Als Vorlage für Ihre Auswertungen dient dieses Musterprotokoll [pdf, 273 kB].


Mechanik

Viskosität und Reynoldszahl (VIR)

Bestimmung der Viskosität von Spülmittel bei zwei verschiedenen Temperaturen mit einem "Experiment daheim" und statistischer Auswertung. Bau eines Kugelfallviskosimeters.

Die pharmazeutische Entwicklung von Salben und Suspensionen wird durch das Fließverhalten der verwendeten Stoffe bestimmt. Dabei wird die Zähigkeit einer Flüssigkeit durch den Begriff der Viskosität quantifiziert. Auch die Vorgänge im menschlichen Blutkreislauf werden entscheidend durch die Viskosität des Blutes geprägt.

Versuchsanleitung [pdf, 291 kB]

g-Bestimmung mit dem Fadenpendel (GFP)

Bestimmung der Erdbeschleunigung am Ort mit einem "Experiment daheim".

Am Beispiel des Fadenpendels werden die Begriffe Frequenz, Auslenkung und Amplitude erläutert. Es werden zwei Verfahren zur g-Bestimmung verglichen sowie eine graphische Auswertung durchgeführt.

Versuchsanleitung [pdf, 518 kB]


Thermodynamik

Kalorimetrie mit dem Wasserkocher (KAW)

Untersuchung der Leistungsfähigkeit eines Wasserkochers und Bestimmung der spezifischen Schmelzwärme von Wasser-Eis mit einem "Experiment daheim".

Der menschliche Körper arbeitet als exzellent thermostatisierter katalytischer "Ofen". Die entsprechende Physiologie setzt Grundkenntnisse in der Wärmelehre voraus. Im Versuch werden auch die Wärmeausbreitungsmechanismen vermittelt.

Versuchsanleitung [pdf, 194 kB]


Optik

Optische Abbildung durch eine Linse (OAL)

Bestimmung der Brennweite einer Linse in Luft mit einem "Experiment daheim".

Der Versuch demonstriert modellmäßig die geometrisch-optische Abbildung im Auge. Zwei Messmethoden zur Brennweitenbestimmung werden vorgestellt.

Versuchsanleitung [pdf, 223 kB]

Beugung mit dem Laserpointer (BEL)

Bestimmung der Dicke eines Haares und des Spurabstandes einer CD mit einem "Experiment daheim".

Durch die Beobachtung von Beugungsfiguren wird der Wellencharakter des Lichtes offenbart.

Versuchsanleitung [pdf, 242 kB]

Mikroskopie mit dem Foldscope (MFO)

Bestimmung der Vergrößerung des Foldscopes mit einem "Experiment daheim".

Das Foldscope ist ein leistungsfähiges, aber primitiv aufgebautes Mikroskop mit nur einer Linse, sein Aufbau wird mit dem eines klassischen Mikroskops verglichen.

Versuchsanleitung [pdf, 134 kB]


Elektrizität

Grundlagen zellulärer Erregbarkeit (ZEL)

Dieser Versuch stellt die elektrischen Grundbegriffe als Basis für die Elektrophysiologie vor.

Zunächst werden die geometrischen Abhängigkeiten des elektrischen Widerstands (als Modell für den Innenwiderstand einer langgezogenen Nervenzelle) untersucht. Es folgt die Aufnahme der Kennlinien eines Ohmschen Widerstandes und eines Modells für die Ionenkanäle einer Zellmembran. Schließlich wird für drei Typen von Nervenzellen die Längskonstante als Maß für die Weite der elektrotonischen Erregungsausbreitung bestimmt.

Versuchsanleitung [pdf, 471kB]